Titel verteidigt: U9 gewinnt Hallenturnier in Hürth

Mission Titelverteidigung erfolgreich! Nach einem Sieg im Elfmeterkrimi gegen die U9 von Viktoria Köln konnte unsere U9 bereits zum dritten mal in Folge das stark besetzte Hallenturnier des GKSC Hürth gewinnen.

Durch den Rückenwind der gewonnenen Hallenstadtmeisterschaft reiste unsere U9 diesen Samstag mit breiter Brust nach Hürth – mit dem Ziel, den Titel dieses Hallenturniers zum zweiten mal zu verteidigen. Das Turnier war insgesamt stark besetzt und so galt es sich in der Gruppenphase gegen Deutz 05, FSV Köln und Bergisch Gladbach 09 durchzusetzen. Mit zwei Siegen und einem etwas unglücklichen Unentschieden konnte die eigene Gruppe allerdings souverän gewonnen werden und so wartete im Finale der beiden Gruppensieger mit Viktoria Köln ein ganz schwerer Gegner. Viktoria hatte sich in der Nachbargruppe gegen TSV Weiss, VFR Bachem und GKSC Hürth ebenfalls mit 7 Punkten – allerdings auch mit 17:3 Toren durchgesetzt.


Das Finale entwickelte sich zu einer packenden Partie – mit spielerischen Vorteilen für die Viktoria – allerdings mit sehr guten Torchancen auf beiden Seiten. Unsere 2009er hielten mit einer starken kämpferischen Leistung gut dagegen, konnten dabei aber auch spielerisch Akzente nach vorne setzen. Das Finale endete daher mit einem gerechten 0:0 und musste schließlich im Elfmeterschießen entschieden werden. Auch hier schenkten beide Teams sich nichts und so mussten insgesamt je 6 Elfer geschossen werden, bevor Frechen 20 als glücklicher aber nicht unverdienter Sieger vom Platz ging.

Damit konnten wir die Titelsiege der letzten beiden Jahre wiederholen und streichen uns den Termin für 2019 direkt schon mal im Kalender an.

Mit Freunden teilen ...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + siebzehn =