U19, U17 und U15 erfolgreich am Wochenende

Letztes Wochenende waren wieder die meisten unserer Mannschaften im Einsatz.

Den Anfang machte unsere U16. Allerdings war für die verletzungsgeplagte Mannschaft von Daniel Nagel in Pulheim nach der 1. Halbzeit etwas die Luft ausgegangen. 5:2 Endstand.

Die beiden U10 Mannschaften mussten sich zu Hause geschlagen geben.

Besser machte es unsere U12. Sie gewann souverän mit 8:0 gegen den Horremer SV.

Die U14 hat es immer noch mit älteren Gegnern in der augenscheinlich übermächtig zusammengestellten Qualistaffel zutun. Trotzdem schlug die Mannschaft sich gegen SV Weiden in der zweiten Halbzeit beachtlich gut.

Unsere U15 kann nach der schwachen letzten Saison weitere Erfolge in der Sonderstaffel verbuchen. Man gewann 3:1 gegen BW Kerpen. Die Mannschaft ist nun auf gutem Weg zu alter Stärke.

Den Schlusspunkt am Samstag setzte unsere U17. Mit einem standesgemäßen 12:0 besiegte man die Gruhlwerker Mannschaft. Unser Trainer Sascha Kister und einige andere Jungs kamen vor Saisonbeginn von Gruhlwerk und waren sichtlich froh, das Spiel gewonnen zu haben.

Unsere A-Jugend wurde am Samstag nicht weiter vom Schiedsrichterpech verfolgt und gewann souverän mit 4:1 gegen den Horremer SV.

Mit Freunden teilen ...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 5 =