Drei Mal B-Lizenz für unsere Nachwuchstrainer

Ende November absolvierten Philipp Quandt, Finn Impekoven und Marc Ewert erfolgreich den Prüfungslehrgang der DFB B-Lizenz in Hennef.

Die Trainer B-Lizenz ist die höchste Lizenzstufe für Fußballtrainer im Amateurbereich und gleichzeitig die höchste Trainerlizenz, die beim Fußball-Verband Mittelrhein erworben werden kann. Sie ermöglicht es Trainern im Senioren- wie Juniorenbereich bis einschließlich der Mittelrheinliga zu trainieren und mit Damenteams mit Ausnahme der Bundesligen zu arbeiten. Die Ausbildung setzt sich aus vier Teilen (Grund-, Aufbau-, Profil- und Prüfungslehrgang) zusammen.

Philipp Quandt ist seit Sommer, Spieler unserer Bezirksliga-Mannschaft und absolvierte den Grund-, Aufbau- und Profillehrgang schon im vergangenen Jahr. Finn und Marc besuchten alle vier Lehrgänge in diesem Herbst. Sie sind beide in unserer Jugend tätig. Finn kam zur Saison 2017/18 vom SV Weiden und coacht in dieser Spielzeit unsere U13 und U15 in der Sonderstaffel. Marc durchlief als Spieler die komplette Zwanziger-Jugend und ist aktuell in unser U11 und gemeinsam mit Finn in der U15 als Trainer aktiv.

Marc Ewert: „Die vier Lehrgänge in Hennef waren für uns sehr fördernd und lehrreich. Wir haben als junge Trainer sehr viel mitgenommen und Tipps bekommen. Es waren einfach vier fantastische, aber auch anstrengende Wochen. Da Finn und ich die jüngsten in den Lehrgängen waren, war es natürlich auch ein wenig herausfordernd. Unser gemeinsames nächstes Ziel wird die DFB-Elite-Jugend-Lizenz sein.“

Herzlichen Glückwunsch an Philipp, Finn und Marc! Wir sind stolz, dass wir nun weitere drei junge und talentierte B-Lizenz-Trainer im Verein haben.

Philipp Quandt und Marc Ewert (v.l.) haben gemeinsam mit Finn Impekoven erfolgreich den Prüfungslehrgang zur B-Lizenz absolviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × eins =