Frechen 20 – International erfolgreiche U9

Beim 3. Dieter Steffens Cup des KAS Eupen in Belgien erreichte unsere F1 (U9) einen sehr guten zweiten Platz in einem stark besetzten Turnier. Als Highlight des Tages durften die 2009er dann beim Erstligaspiel des KAS Eupen den Gast vom KV Oostende aufs Feld führen.

Zur Saisonvorbereitung stand dieses Jahr für die U9 ein internationales Turnier in Belgien auf dem Programm. Eingeladen hatte die Jugend des Erstligavereins KAS Eupen. Gespielt wurde im Schweizer System und das Turnierfeld war mit KAS Eupen und einigen belgischen Fußballschulen sehr stark besetzt. Mit dem ungewohnten Modus taten sich unsere Jungs anfangs auch augenscheinlich schwer und starteten mit einem 2:2 uned einer herben 1:7 Niederlage ins Turnier. Die Trainer fanden allerdings die richtigen Worte und taktischen Maßnahmen, so dass die kommenden Spiele 7:1, 6:2, 3:1 und 4:2 gewonnen wurden. Der Siegeslauf wurde dann allerdings leider durch einen starken Wolkenbruch gestoppt, so dass vor der letzten Spielrunde das Turnier leider abgebrochen wurde. Damit entfiel dann leider auch das ersehnte finale Spiel gegen den bis dato führenden Gastgeber KAS Eupen – dies trübte jedoch nicht die Freude über einen tollen 2. Platz von 15 Mannschaften.

Nach dem Turnier folgte dann aber das eigentliche Highlight des Tages – der Gastgeber KAS Eupen hatte uns ins Stadion zum Jupiler League Spiel gegen KV Oostende eingeladen – und unsere Spieler durften (im Frechen 20 Trikot!) den Gast aus Oostende als Einlaufkinder aufs Spielfeld führen.

An dieser Stelle daher noch mal einen herzlichen Dank an die Gastgeber KAS Eupen und FC Eupen für ein tolles Turnier!

Sportpark Eupen

Reisegruppe aus Frechen

Die Mannschaft

Vorfreude im Spielertunnel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × vier =