Hinrundenausklang in Düren

Am Sonntag (14.30 Uhr) gastieren unsere Zwanziger zum Hinrundenausklang bei Schwarz-Weiß Düren.

Im letzten Spiel des Jahres geht es für die Mannschaft von Trainer Micha Skorzenski zum Tabellenletzten ins Dürener Jugendstadion (Am Jugendstadion 2, 52355 Düren). Zu  unterschätzen sind die Schwarz-Weißen trotzdem nicht. Zwar holte der Aufsteiger auf eigenem Platz in bislang sieben Spielen noch keinen einzigen Punkt, in der Vorwoche feierten die Dürener mit dem 1:0 beim BC Viktoria Glesch/Paffendorf allerdings ihren ersten Saisonsieg und zeigten in den Duellen mit den Top-Teams GFC Düren (3:3) und Hertha Walheim (1:2) zuvor bereits große Moral.

“Uns erwartet ein engagierter Gegner, bei dem trotz der aktuellen Situation gute Stimmung herrscht. Es wird eine Herausforderung, diesen Gegner zu knacken. Wir nehmen die Aufgabe mit Respekt und voller Konzentration an und wollen uns natürlich mit einem Sieg in die Winterpause verabschieden”, sagt Skorzenksi.

Derweil gastiert unsere Zweite Mannschaft zum Hinrundenausklang am Sonntag (12.30 Uhr) bei der Reserve des SV Weiden im Kölner Westen.

Das Trainerteam um Dirk Masuhr, Micha Skorzenski und Luciano Mangiapane (v.l.) hofft auf einen erfolgreichen Jahresausklang in Düren

Mit Freunden teilen ...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 2 =