Friesdorf wechselt in die Mittlerheinliga

Patrick Friesdorf wird in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot der Spielvereinigung tragen. Der 20-Jährige Angreifer, der 2013 aus der U19 von Blau-Weiß Kerpen in den Kurt-Bornhoff-Sportpark kam, wechselt zur neuen Saison zum Mittelrheinligisten FC Hürth. Friesdorf kam in seinem ersten Seniorenjahr in der Bezirksliga auf 15 Saisontore und traf in der abgelaufenen Landesligaspielzeit 16 mal.

Mit ihm verlassen uns auch sein Bruder Marcel, bislang als Betreuer der ersten Mannschaft tätig und seine Mutter Marita, treue Begleiterin unserer Jungs.

Wir wünschen dir, Patrick, und euch, Marcel und Marita, auf eurem weiterem Weg viel Erfolg und alles Gute.

Wechsel_Friesdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sechzehn + dreizehn =