Hallenkreismeisterschaft U9 – toller Zweiter Platz

Unsere U9-2 hat Frechen 20 würdig bei der Hallenkreismeisterschaft (HKM) 2018 vertreten und wurde ungeschlagen Gruppenzweiter.
Die Hallenkreismeisterschaft der U9 in Hürth erwies sich zu Anfang leider als etwas  chaotischer Fußballsamstag, den man sich eigentlich anders erhofft hätte. Lediglich fünf der eigentlich angekündigten 16 Mannschaften waren bei der HKM 2018 der F-Junioren angetreten, was dann zu einer kompletten Neuplanung des Turniers führte. Nach langer Planung und Diskussion ging es dann jedoch endlich los mit dem eigentlichen Thema: Es wurde Fußball gespielt.

Unser U9-2 bekam dabei SV Köttingen, GKSC Hürth und RW Berrendorf als Gegner in die Gruppe. Im ersten Spiel gegen SSV Köttingen 1923 spielten unsere Zwanziger dann auch direkt dominant auf, nutzten allerdings ihre Torchancen nicht. Irgendwann platzte der Knoten dann zum Glück aber noch, so dass am Ende ein verdienter 1:0 Sieg stand. Im zweiten Spiel ging es dann gegen RW Berrendorf. Es entwickelte sich eine relativ ausgeglichene bei der ebenfalls viele Chancen ungenutzt blieben. Somit trennten sich beide Teams leistungsgerecht Unentschieden.

Im letzten Spiel trafen unsere Kicker dann auf einen starken GKSC Hürth, der dann auch relativ zeitig 1:0 in Führung gehen konnte. Jedoch ließen sich unsere Zwanziger nicht beirren, dominierten bis zum Ende das Spiel und gewannen am Ende hoch verdient mit 3:1.

Leider reichte dieser starke Auftritt nicht für den Gruppensieg. Dieser ging aufgrund des besseren Torverhältnisses an RW Berrendorf. Trotzdem ein großer Lob an die U9-2 an dieser Stelle!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 2 =