Rückrundenstart in Freialdenhoven

Am Sonntag (15 Uhr) starten unsere Zwanziger bei Borussia Freialdenhoven in die Rückrunde der Mittelrheinliga. Auch die U21 spielt wieder um Punkte.

Mit einem 4:2-Sieg über den SC Rheinbach sammelten die Zwanziger im letzten Vorbereitungsspiel vor dem Start in die Rückrunde der Mittelrheinliga nochmals wichtiges Selbstvertrauen. Denn die pflichtspielfreie Zeit verlief aus Frechener Sicht durchaus durchwachsen. Verletzungs- und krankheitsbedingte Ausfälle insbesondere einiger erfahrener Spieler sorgten dafür, dass sich die Reihen im Trainings- und Testspielbetrieb lichteten. Für Trainer Okan Tamer-Özbay ist dies wenige Tage vor Rückrundenstart allerdings kein Grund sich zu beklagen: “Natürlich war die Vorbereitung in dieser Form eine Herausforderung, Aber wir haben ohnehin eine der jüngsten Mannschaften der Liga, jetzt müssen es eben unsere jungen Wilden richten”, so Özbay, der lobt: “Die Jungs, die die Vorbereitung durchziehen konnten, waren leidenschaftlich und mit vollem Engagement dabei.”

Nachdem die Hinrunde auf einem bärenstarken vierten Tabellenplatz abgeschlossen werden konnte, blickt der Chef-Coach verhalten optimistisch in Richtung zweite Saisonhälfte: “Wichtig wird sein, nicht ständig auf die Tabelle zu gucken, sondern in jedem einzelnen Spiel alles in die Waagschale zu werfen. Dann können wir in dieser Liga auch weiterhin Erfolgserlebnisse sammeln.” Im besten Falle natürlich schon am Sonntag (15 Uhr) bei Borussia Freialdenhoven. Gegen den derzeitigen Tabellensechsten gelang im Sommer mit dem 3:1 im Kurt-Bornhoff-Sportpark ein überraschender, aber gleichsam überzeugender Auftaktsieg. Eine Wiederholung wäre natürlich gerne gesehen, zumal die Zwanziger im bisherigen Saisonverlauf auswärts noch ungeschlagen sind. Von acht Duellen auf gegnerischen Plätzen konnten die Schwarz-Weißen sechsmal als Sieger hervorgehen und teilten in zwei Duellen die Punkte. Ob diese Auswärtsbilanz aufrecht erhalten werden kann, zeigt sich am Sonntag im Stadion an der Ederener Straße (Ederener Straße, 52457 Aldenhoven).

Kelana Mahessa (am Ball) und die Zwanziger starten in die Rückrunde

Doch auch im heimischen KBS wird am Sonntag um Punkte gespielt. Ab 10.45 Uhr startet unsere U21 mit dem Heimspiel gegen RG Wesseling in die Rückrunde der Kreisliga B Staffel 3 des Fußballkreises Rhein-Erft. Nachdem die Hinrunde auf einem sehr guten zweiten Tabellenplatz abgeschlossen werden konnte, zeigte die Mannschaft von Trainer Michael Jüßen in zahlreichen Testspielen gegen höherklassige Gegner mitunter ansprechende Leistungen, auch wenn die Ergebnisse letztlich nicht immer stimmten. Dennoch kann das Team selbstbewusst in die zweite Saisonhälfte starten.

Derweil genießt unsere U23 in der Bezirksliga Staffel 1 nach dem Rückzug von Germania Geyen ein spielfreies Wochenende und steigt erst Mitte kommender Woche in die Rückrunde ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × eins =