Sieg und Niederlage beim Conrad Cup

Hinter den Zwanzigern liegen zwei ereignisreiche Testspiele im Rahmen des Vorbereitungsturniers beim SC Germania Erftstadt-Lechenich.

Ein Sieg, eine Niederlage, drei Punkte und ein Torverhältnis von 9:3: so lautet die Bilanz unserer Zwanziger nach der Vorrunde des Vorbereitungsturniers um den Conrad Cup beim Landesligisten SC Germania Erftstadt-Lechenich. Zum Auftakt des Turniers ging es für unsere Schwarz-Weißen am Freitagabend gegen den künftigen Ligarivalen FC Hürth. Auch wenn nach 90 Minuten eine 1:3 (1:2)-Niederlage zu Buche stand, zeigten die Jungs eine gute Leistung. Nach einem Foul des Hürther Torwarts an Felix Krellmann hatte Neuzugang Oliver Noster die Zwanziger kurz vor der Pause mit einem sicher verwandelten Strafstoß zum Anschlusstreffer gebracht (40.). Nach dem Seitenwechsel, in der stärksten Phase der Frechener, hätten sich die Hürther nicht über den Ausgleich beklagen dürfen. Doch unter anderem Marcus Wilsdorf scheiterte mit einem herrlichen Schlenzer von der Strafraumkante am Pfosten (65.). Da auch weitere Einschussmöglichkeiten ungenutzt blieben, stand nach 90 Minuten die zweite Niederlage der Vorbereitung zu Buche. Erkenntnisse gab es dafür einmal mehr reichlich.

Zwanziger bringen sich dank 8:0-Sieg in gute Ausgangsposition
Gleiches galt für die zweite Partie des Wochenende, die am späten Sonntagnachmittag gegen den Bezirksligisten SSV Lommersum auf dem Programm stand. Kurzfristig war der SSV für den Landesligisten SC Brühl eingesprungen, der seine Teilnahme in buchstäblich letzter Sekunde abgesagt hatte. Von Beginn an ließen die Zwanziger keine Zweifel aufkommen, wer dieses Spiel gewinnen sollte. Nach Treffern von Neuzugang Kai Burger (3), Felix Krellmann (2), Marcus Wilsdorf, Daniel da Silva und Granit Rama lautete das Endergebnis 8:0 (4:0).

Ob die Zwanziger das Halbfinale des Conrad Cups erreichen und gegen wen sie gegebenenfalls antreten, entscheidet sich unter der Woche, wenn in den abschließenden Gruppenspielen der FC Hürth auf Lommersum trifft (Dienstag) und der Gastgeber gegen Hilal Maroc Bergheim spielt (Mittwoch). Die Halbfinalspiele steigen am Samstag, 4. August (15 Uhr /17.30 Uhr), das Spiel um Platz drei (15 Uhr) und das Finale (17.30 Uhr) finden am Sonntag, 5. August statt.

#AufgehtsZwanziger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.