Zwanziger starten beim “Conrad Cup”

Zum Auftakt des hochkarätigen Vorbereitungsturniers um den “Conrad Cup” in Erftstadt spielen die Zwanziger gegen den FC Hürth.

Es ist das hochkarätigste Vorbereitungsturnier in der Region: Bereits zum sechsten Mal veranstaltet der Fußball-Landesligist SC Germania Erftstadt-Lechenich das Vorbereitungsturnier um den “Conrad Cup”. Auch in diesem Jahr ist es Paul Esser, Trainer der 1. Mannschaft und Turnierorganisator, wieder gelungen, ein hochkarätiges Teilnehmerfeld auf die Beine zu stellen. Mit den Mittelrheinligisten FC Hürth und unseren Zwanzigern stellen sich die beiden klassenhöchsten Vereine im Fußballkreis Rhein-Erft im Hennes-Weisweiler-Sportpark vor. Das Teilnehmerfeld komplettieren die Landesligisten Hilal Maroc Bergheim, SW Nierfeld, die Mannschaft des Gastgebers sowie der Bezirksligist SSV Lommersum, der kurzfristig für den SC Brühl einspringen wird.

In zwei Gruppen kämpfen die sechs Mannschaften um den Einzug ins Halbfinale und den Turniersieg, der mit einem Preisgeld von 1.000 Euro honoriert wird. Die weiteren Preisgelder betragen 700 Euro (2. Platz), 500 Euro (3. Platz) sowie 300 Euro (4. Platz).

Unsere Schwarz-Weißen eröffnen den “Conrad Cup” am Freitagabend (20 Uhr) mit dem Spiel gegen den künftigen Ligarivalen FC Hürth. Bereits am Sonntag (17.30 Uhr) sind die Zwanziger dann erneut auf dem Erftstädter Kunstrasenplatz (Kölner Ring, 50374 Erftstadt) gefordert, wenn es gegen den SSV Lommersum geht. Die Halbfinalspiele sowie das Spiel um den dritten Platz und das Finale steigen am darauffolgenden Wochenende (4./5. August). Wir freuen uns auf die nächsten Vorbereitungsspiele, viele bekannte Gesichter und erkenntnisreiche Tests.

#AufgehtsZwanziger

Der Spielplan des Conrad Cup 2018

Die Zwanziger nehmen erstmals am “Conrad Cup” des SC Germania Erftstadt-Lechenich teil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.