Sommercup ein voller Erfolg- auch Nachzügler holt die C-Lizenz

Am vergangenen Wochenende war der Sommercup der SpVg Frechen 20. Rund 61 Mannschaften (inkluse der eigenen) Jugendmannschaften besuchten von freitags bis samstags den Kurt-Bornhoff-Sportpark. Zudem fand am Freitag nachmittag der 9. Kindergartencup mit insgesamt fünf Kindergärten. Den Pokal bei den Minis holte sich die Kita St. Audomar.

An diesem Turnierwochenende holten die Zwanziger als Gastgeber insgesamt drei Turniersiege. Das A-,B- und F-Jugend Turnier konnten die Frechener für sich entscheiden. Der FC Pesch konnte die Turniere der Bambini, E- und D-Junioren gewinnen und sicherte sich somit ebenfalls drei Turniersiege. Den Pokal bei den C-Junioren holte sich der Horremer SV.

,,Wir freuten uns über die Teilnahme von über 60 Mannschaften in drei Tagen. Trotz des Wetters war das Turnier ein voller Erfolg mit gutem Abschneiden unserer Teams. Im nächsten Jahr wünschen wir uns noch ein größeres Turnier mit besserem Wetter,” so der stellvertretende Jugendleiter Philip Stäber.

 

Kilian Borghard

 

Weitere gute Neuigkeiten gibt es auch aus unseren kleinsten Mannschaften. Bambini Trainer Kilian Borghard, u. A. einer unserer DFB Junior-Coaches, konnte aufgrund einer Klassenfahrt vor zwei Wochen nicht an der Prüfung für die C-Lizenz teilnehmen. Diese holte er am vergangenen Montag nach und bestand. Gratulation Kilian!

 

 

 

 

 

Am morgigen Freitag steht dann der 3. Frechener Firmen Cup an! Der Frechen 20 Night Cup fängt um 18:50 Uhr mit den Gruppenspielen an, gespielt wird auf drei Kleinspielfelder. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

 

Auf geht’s Zwanziger!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × 2 =