100pro-Cup im KBS ein voller Erfolg

Viele Tore, enge Spiele und klasse Junioren-Fußball gab es auf dem Rasenplatz im Frechener Kurt-Bornhoff-Sportpark zu bewundern.

Beim 100pro-Cup der Kreissparkasse Köln lieferten sich zahlreiche Junioren-Mannschaften aus dem Fußballkreis Rhein-Erft und den angrenzenden Kreisen tolle Duelle. Ein ganzer Tag stand komplett im Zeichen des Nachwuchses, der ein tolles Turnier zeigte. Leider verpassten unsere D1-Junioren den ganz großen Coup und mussten sich im Endspiel dem BC Stotzheim nach Neunmeterschießen knapp geschlagen geben. Als Siegermannschaft dürfen sich die Stotzheimer über einen ganz besonderen Preis freuen, treffen sie doch im Finale des 100pro-Cup auf das Siegerteam des rechtsrheinisch ausgetragenen Turniers. Und das vor ganz besonderer Kulisse: Denn schon traditionell findet dieses Endspiel im Vorfeld des letzten Heimspiels des 1. FC Köln im RheinEnergieSTADION statt.

Doch auch die Frechener Junioren durften am Ende jubeln, als FC-Stadionsprecher Michael Trippel verkündete, dass auch sie bei den Aufstiegsfeierlichkeiten des 1. FC Köln rund um das Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg live im Stadion dabei sein werden. Und so war der 100pro-Cup in Frechen für alle Beteiligten letztlich ein großer Erfolg.

Die Kreissparkasse Köln und der 1. FC Köln verfolgen bei diesem Projekt folgende Ziele: Motivation und Förderung des Nachwuchsfußballs in der Region / Förderung einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit regionalen Vereinen / Aufbau und Weiterentwicklung des “Team der Zukunft”. Die Partnerschaft ist aus Sicht der Kreissparkasse Köln zusätzlich auf folgende Schwerpunkte ausgerichtet: Förderung des Breiten- und Nachwuchssportes / Unterstützung von systematischer Talentsichtung und -förderung / Förderung des Fair Play-Gedankens / gezielte Förderung von Vereinen in der Region.

#WirfürFrechen
#AufgehtsZwanziger

Mächtig was los war im KBS anlässlich des 100por-Cups der Kreissparkasse Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × fünf =