“Wir wollen überzeugenden Fußball spielen”

Vor dem Saisonstart unserer U21 gibt das neue Trainerteam Hemping/Jüßen einen Einblick in die Saisonvorbereitung.

Hallo Coaches, nach einer extrem langen Vorbereitung musstet Ihr beim Saisonstart unserer anderen Seniorenteams noch zuschauen. Jetzt geht es auch für Euch endlich um Punkte. Wie groß ist die Vorfreude auf die Saison?
Sven Hemping: Die Vorfreude darauf, endlich wieder um Punkte zu spielen, ist riesig bei uns. Wir wollen uns jeden Sonntag im Wettkampf beweisen und natürlich von Woche zu Woche ein Stück weit verbessern.  Durch die längere Vorbereitung in unserer Staffel war es schon mental sehr hart. Umso größer ist jetzt die Freude.

Ihr konntet in der Vorbereitung in den Testspielen insgesamt recht gute Ergebnisse erzielen Wie lautet Euer Fazit der Vorbereitung?
Michael Jüßen: Das Fazit unserer Vorbereitung fällt insgesamt positiv aus. Wir haben an verschiedenen Schwerpunkten jetzt lange arbeiten können. Manche Ergebnisse waren noch ausbaufähig aber in den meisten Spielen haben wir gut aufgespielt.
Hemping: Wir hatten viel Ballbesitz und haben uns viele Chancen herausgespielt und auch viele Tore erzielt. Die Chancenverwertung war dennoch ausbaufähig und die Arbeit gegen den Ball ebenso. Garantien gibt es im Fußball ohnehin nicht. Wir müssen uns jeden Sonntag wieder neu beweisen.

Im Vergleich zur Vorsaison präsentiert sich unsere U21 mit vielen neuen Gesichtern. Wie bewertet Ihr den Kader?
Hemping: Da wir beide ja selbst Neuzugänge sind, ist es schwer einzuschätzen, wie sich die Mannschaft im Vergleich zum Vorjahr verändert hat. Insgesamt sind wir mit der Qualität im Kader sehr zufrieden. Die Jungs haben alle in der Vorbereitung gut mitgezogen und auch eine hohe Lernbereitschaft an den Tag gelegt. Sich jeden Tag verbessern zu wollen ist das wichtigste Ziel im Fußball. Das gilt auch für uns beide als junges Trainerteam.

Zum Auftakt der Saison 2020/21 gastiert die U21 beim VfR Fischenich. Wie geht Ihr es an?
Jüßen: Wir haben uns sagen lassen, dass der Saisonauftakt in den letzten Spielzeiten immer ein wenig problematisch gewesen ist. Wir wollen dieses Jahr von Anfang an überzeugenden Fußball spielen und gut reinkommen. Unser erster Gegner Fischenich hatte erbenistechnisch eher eine durchwachsene Vorbereitung. Das ist aber nicht immer ausschlaggebend. Wir müssen ein gutes Spiel abliefern und konzentrieren uns nur auf uns und unsere Leistung.

Das neue Trainerteam unserer U21: Co-Trainer Michael Jüßen und Chef-Coach Sven Hemping (v.l.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei − drei =