Ein Spieltag zum Vergessen

In der Mittelrheinliga und der Bezirksliga Staffel 1 verlieren unsere Zwanziger das Derby in Hürth. Die U21 unterliegt in Wesseling.

Mittelrheinliga: FC Hürth – F20 1:0 (1:0). Das Tor des Tages im Derby der Fußball-Mittellrheinliga fiel bereits in der dritten Spielminute. FCH-Stürmer Serkan Okutan besorgte die schnelle Führung gleichbedeutend mit dem Siegtreffer für die Gastgeber. Die Zwanziger schafften es nicht, dem Spiel noch einmal eine Wende zu geben. Während die Hürther durch den Heimerfolg auf den zweiten Tabellenplatz klettern, bleiben die Zwanziger auf Rang neun.

Sven Hoffmann (Mitte) und die Zwanziger gastierten im Mittelrheinliga-Derby beim FC Hürth

Bezirksliga Staffel 1: FC Hürth II – F20 U23 2:1 (0:0). Im vierten Auswärtsspiel der Saison blieb unsere U21 zum vierten Mal punktlos. In einem insgesamt ausgeglichenen Spiel brachte Moritz Werner die Hausherren nach einer guten Stunde in Führung (64.), die der eingewechselte Fabian Montabell in der Schlussphase ausbauen konnte (82.). Für die Schwarz-Weißen kam der Anschlusstreffer von Amar Sabuktekin (90.) zu spät, um doch noch etwas Zählbares mitnehmen zu können.

Kreisliga B Staffel 3: RG Wesseling – F 20 U21 4:2 (2:1). Im Auswärtsspiel bei den Rot-Gelben aus Wesseling setzte es für unsere U21 im fünften Spiel die erste Niederlage der Saison. Unsere Zwanziger fanden zunächst überhaupt nicht ins Spiel und lagen schon nach zehn Minuten mit 0:2 im Hintertreffen. Zudem schossen die Gastgeber noch einen Elfmeter über das Frechener Tor. Zwar gelang Niklas Falcke nach mustergültiger Vorarbeit von Arbresh Rama der schnelle Anschluss (17.), doch nachhaltigen Druck konnten die Gäste in der Folgezeit nicht entwickeln. So zogen die Gastgeber nach zwei schnellen Toren nach dem Seitenwechsel (49./57.) auf 4:1 davon. Kapitän Rama köpfte nach einer Ecke zwar noch zum 2:4 ein (65.), doch in der Folgezeit ließen die Schwarz-Weißen zu viele hochkarätige Möglichkeiten ungenutzt, als das an diesem Tag noch etwas möglich gewesen wäre. Unter anderem scheiterte Rama noch per Strafstoß am RG-Keeper.

#WirfürFrechen
#ZwanzigerFamilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + achtzehn =