Drei Heimsiege für unseren Nachwuchs

Die U17, U13 und U12 landen verdiente Heimsiege im Kurt-Bornhoff-Sportpark.

Die D2 spielte in einem sehr ausgeglichenen Spiel gegen BC Efferen. Abwechselnd kam es zu Toren für die beiden Vereine. Die Zwanziger konnten das Spiel letztendlich 5:4 für sich entscheiden. 

Die D1 konnte sich in der ersten Halbzeit einen Vorsprung von 3:0 gegen den VfL Sindorf erspielen. In der zweiten Halbzeit ging es mit dem 4:0 weiter, danach konnte Sindorf noch zwei Anschlusstreffer zum 4:2 erzielen.  

Die C-Jugend zeigte sich im Topspiel gegen den SV LöWi gegen den Favoriten zunächst unbeeindruckt. Sie hatten einige gute Möglichkeiten. Auch das 0:1 ließ sie zunächst unbeeindruckt. Als in der zweiten Halbzeit die Kräfte der Zwanziger schwanden, nutzte LöWi die Möglichkeit und erhöhte zum Endstand von 0:5. 

Die B-Jugend spielte in der ersten Halbzeit Kopf an Kopf gegen den FC Rheinsüd (1:1). In den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit konnten die Zwanziger auf ein schnelles 3:1 erhöhen. Mit dem Schlusspfiff konnte Rheinsüd noch den Anschlusstreffer zum Endstand von 3:2 erzielen. 

Das Spiel der A-Jugend gegen die Spielvereinigung Wesseling-Urfeld wird am Samstag, 9. Oktober um 16:30 im KBS nachgeholt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × eins =