Ein Sonntag zum Vergessen

Während sich die Erste Mannschaft in Eilendorf eine 0:1-Niederlage einfängt, unterliegt unsere U23 klar beim VfL Rheingold Poll.

Mittelrheinliga: SV 1914 Eilendorf – F20 1:0 (0:0). Trotz Überlegenheit und einiger ganz passabler Möglichkeiten gelang den Zwanzigern im ersten Durchgang auf dem Eilendorfer „Rasenplatz“ kein Treffer. Mit zunehmender Spieldauer kämpften sich die Gastgeber immer besser ins Spiel, während unsere Schwarz-Weißen leider spürbar nachließen. So kam es, wie es kommen musste, und in der 82. Spielminute gelang dem SVE das einzige Tor des Tages.

Bezirksliga: VfL Rheingold Poll – F20 U23 4:0 (1:0). In der ersten Halbzeit war es ein spannendes und ausgeglichenes Spiel mit hochkarätigen Chancen auf beiden Seiten. Die Gastgeber wussten eine davon zu nutzen. Die zweite Hälfte begann dann mit einem klassischen Fehlstart und dem 0:2 (47.), von dem sich die junge Frechener Mannschaft trotz einiger guter spielerischer Ansätze nicht mehr erholen sollte.

Keine Punkte holten Dustin Berndt (re.) und die U23 in Poll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 4 =