Frechener Budenzauber

Bei der traditionellen Frechener Hallenstadtmeisterschaft sind am Wochenende gleich drei Teams der Zwanziger in der Sporthalle Herbertskaul am Start.

Zum dreißigjährigen Jubiläum der Frechener Hallenstadtmeisterschaft organisiert die SG Frechen 1946 ein zweitägiges Hallenturnier, bei dem nicht nur Tore, Spaß und Spannung garantiert sind, sondern auch gleich drei Senioren-Mannschaften unserer Schwarz-Weißen am Ball sind.

Den Anfang machen schon am Samstag unsere Alten Herren. Ab 12.30 Uhr kämpfen insgesamt sieben Mannschaften in dieser Altersklasse um den Titel “Frechener Hallenstadtmeister”. Gespielt wird im Modus “Jeder-gegen-jeden”. Die Spielzeit beträgt 1×10 Minuten. Unsere Zwanziger eröffnen den Spieltag mit dem Duell gegen den FC Umut Frechen (12.30 Uhr) und treffen anschließend noch auf die DJK Viktoria Frechen (13.30 Uhr), BW Königsdorf (14.30 Uhr), die SG Frechen 46 (15.30 Uhr), GA Habbelrath/Grefrath (16.30 Uhr) und zum Turnierabschluss auf den VfR Bachem (17.30 Uhr).

Mission Titelverteidigung

Am Sonntag steigt das mit Spannung erwartete Seniorenturnier, bei dem unsere Zwanziger als Titelverteidiger ins Rennen gehen. Doch die Konkurrenz ist hochmotiviert und kommt diesmal sogar aus dem eigenen Verein. Denn in diesem Jahr nimmt auch unsere Reserve an den Hallenstadtmeisterschaften teil. Gespielt wird in zwei Gruppen, die Spielzeit beträgt 1×15 Minuten. Und das unser der Fahrplan für Sonntag, den 7. Januar 2018 (den kompletten Spielplan gibt es hier: HSM2018_Spielplan Senioren)

Gruppe A:
11.10 Uhr: Frechen 20 II – Buschbell
12.30 Uhr: Frechen 20 II – Viktoria Frechen
13.50 Uhr: Frechen 20 II – GA Habbelrath/Grefrath
15.50 Uhr: Frechen 20 II – ASC Akthamar

Gruppe B:
10.50 Uhr: Frechen 20 – SG Frechen 46
12.50 Uhr: Frechen 20 – BW Königsdorf
14.50 Uhr: Frechen 20 – FC Umut Frechen
16.50 Uhr: Frechen 20 – VfR Bachem

Im Anschluss finden ab 17.20 Uhr die beiden Halbfinalspiele statt, ehe um 18.30 Uhr im großen Finale der Sieger der Frechener Hallenstadtmeisterschaft 2018 gekürt wird.

Kai Euler und die Zwanziger wollen den Titel bei der Frechener Hallenstadtmeisterschaft verteidigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.