U19 siegt, U17 punktet auswärts, U15 aufgrund Corona verschoben

Am Wochenende lief unsere Zwanziger-Jugend wieder erfolgreich auf. Unser U19 Trainerteam holte die ersten Punkte und unser U17 Trainerteam bleibt weiterhin ungeschlagen. Auch unsere jüngeren Jahrgänge freuten sich über viele Tore und Siege.

U9 (F-Junioren Frühjahrstaffel 65):

Unsere U9 spielte am Samstag zuhause gegen den FC Rheinsüd. Die Gäste waren unseren Zwanziger in der ersten Halbzeit überlegen. Doch unsere U9 kam nach der Halbzeit stärker zurück und entschied die zweite Halbzeit für sich.

U9-2 (F-Junioren Frühjahrstaffel 69):

Parallel spielte unsere U9-2 gegen Glesch/Paffendorf. Hier fielen ebenfalls viele Tore auf beiden Seiten.

U10 (E-Junioren Frühjahrstaffel 51):

Nach dem Sieg am vergangenem Wochenende gegen den Horremer SV, spielte unsere U10 auswärts gegen den VfL Sindorf. Die Sindorfer spielten einen guten Fußball und waren unseren Zwanzigern in vielen Bereichen überlegen. Das Spiel endete 10:2 für Sindorf.

U11-2 (E-Junioren Frühjahrstaffel 43):

Nach einer erfolgreichen Vorbereitung und der Absage im ersten Staffelspiel musste unsere U11-2 am Samstag zu Wesseling-Urfeld. Nach einer super spielerischen Leistung und einer tollen Einstellung gewann das Team von Addissou Hergarten und Youssef Assla mit 3:8.

U11-1 (D-Junioren 9-er Normalstaffel 30):

Nach dem das Pflichtspieldebüt im D-Jugendspielbetrieb unserer U11-1 enttäuschend war, hieß der nächste Gegner: Badorf/Pingsdorf. Trotz des ein- bis dreijährigen Altersunterschieds konnten unsere Zwanziger sich auf allen Positionen durch setzen. Am Ende feierte man einen 0:9 Auswärtssieg.

U13 (D-Junioren Sonderstaffel 21):

Nach einer tollen spielerischen Leistung von unserer U13 musste man sich gegen den SC Brühl trotzdem mit 3:0 geschlagen geben.

U14 (C-Junioren Leistungsstaffel 13):

Als jüngerer Jahrgang spielte das Team von Gerd Müller am Samstagnachmittag gegen Niederaußem. Das Team war gut eingestellt und zeigte ab der ersten Spielminute, dass sie die Niederlage vom ersten Spiel wieder gut machen wollten. Am Ende feierte unsere U14 ein Schützenfest von 9:0.

U15 (C-Junioren Sonderstaffel 12):

Aufgrund des Verdachts eines Coronavirusfalls beim SV Weiden wurde das Sonderstaffelspiel spontan aus reiner Vorsichtsmaßnahme abgesagt!

U17 (B-Junioren Sonderstaffel 6):

Als einzige Mannschaft durfte unsere U17 schon am Freitag ran. Die Mannschaft von Sinan Karaoglu spielte auswärts beim Horremer SV. Bis zum Schlusspfiff fielen keine Tore, sodass das Spiel 0:0 endete. Somit bleibt unsere U17 in der Rückrunde noch ohne Niederlage.

U19 (A-Junioren Sonderstaffel 1):

Unsere U19 empfingen am Samstag zuhause den Pulheimer SC. Nach einer turbulenten ersten Halbzeit stand es 2:1 für unsere Zwanziger. In der zweiten Halbzeit hatte die Mannschaft öfters die Möglichkeit auf 3:1 zu erhöhen, jedoch spielte man viele Kontersituationen nicht konsequent aus. Erst in der dritten Spielminute der Nachspielzeit erzielten unsere Zwanziger den Schlusstreffer zum Endstand von 3:1. Pascal Japes und David Haußer freuten sich über den ersten Pflichtspielsieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + 13 =