U21: “Wollen wieder oben mitspielen”

Auch in der neuen Saison in der Kreisliga B Staffel 3 des Fußballkreises Rhein-Erft will unsere nun Dritte Mannschaft, die als U21 an den Start geht, spielerisch überzeugen.

Im Vorfeld der Saison beantwortet Trainer Marcel Matter die Fragen der FuPa-Redaktion:

1 ) Die abgelaufene Saison war für uns…
Da wir mit einer ziemlich jungen Mannschaft in die Saison gegangen sind, sind wir mit dem dritten Platz insgesamt zufrieden. Zwischenzeitlich konnten wir sogar ins Aufstiegsrennen eingreifen, am Ende haben aber sieben Punkte zum Aufstieg gefehlt. Dieser war aber auch nicht unsere Zielsetzung. Ziel war und ist es, jungen Spielern aus der eigenen Jugend erste Erfahrungen im Seniorenbereich zu ermöglichen und sie optimal zu fördern und im Verein zu integrieren. Dies ist uns wieder sehr gut gelungen. So erhalten einige der Jungs in der kommenden Saison die Möglichkeit, sich in der neuformierten Bezirksliga-Mannschaft zu präsentieren. Das freut uns natürlich sehr.

 2 ) Welche Veränderungen gibt es im Team- Neuzugänge , Abgänge ?
Abgänge: Constantin Thierkopf (Viktoria Gruhlwerk), Chris Mazeita (Ziel unbekannt), Leon Zirpel (Frechen 20 II), Tobias Krämer (Frechen 20 II), Spiro Sachinidis (Frechen 20 II), Dominik Moll, Jari Pütz, Jonas Behrenbruch , Alexander Jachmich (Frechen 20 II, vorher A-Junioren) 

Zugänge: Marco Schmuck (VfR Bachem), Glodi Makieleka (BW Büsdorf), Pasquale Falivena  (BW Büsdorf), Abdulkadir Güldas (Glückauf Habbelrath)

 3 ) So bereiten wir uns auf die neue Saison vor…
Natürlich geht es nicht ohne eine entsprechende Grundlagenausdauer, an der wir aktuell arbeiten. Im Anschluss steht die Arbeit mit Ball aber komplett im Vordergrund. Mit einigen Testspielen runden wir die Vorbereitung ab. 

 4 ) In der nächsten Saison wollen wir…
Wir wollen wieder eine junge, homogene Mannschaft formen und mit attraktiver, offensiver Spielweise oben mitspielen.

 5 ) Gibt es noch etwas anderes wichtiges rund um den Verein/ Mannschaft?
Die vollzogene Verschmelzung mit dem CfR Buschbell ermöglicht es dem Verein, ab sofort vier Senioren-Mannschaften an den Start zu bringen. So können wir es jedem Spieler je nach Leistungsfähigkeit, Motivation und Perspektive ermöglichen, bei Frechen 20 Fußball zu spielen.

6 ) Wer ist für Euch der Aufstiegsfavorit der Liga?
Das ist schwierig. Im Moment sehe ich keinen klaren Favoriten. Die Liga dürfte sehr ausgeglichen sein, sodass Prognosen schwer fallen.  

Mit großer Motivation und viel Lust auf Fußball startet die U21 in die neue Saison

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 1 =