U9: Dritter Platz beim FC-Hürth

In einem stark besetzten Turnier konnte sich unsere U9 über einen guten dritten Platz freuen.

Der FC Hürth hatte in den Salus-Sportpark zum Sommerturnier geladen und unsere U9 startete in einer stark besetzten Gruppe direkt hellwach und konnte gegen Bergisch Gladbach (2:1) und Rath Heumar (3:0) zwei verdiente Siege einfahren. Als letzter Gruppengegner wartete dann mit dem TSV Weiss der vermeintliche schwerste Gegner des Turniers – und unsere Zwanziger mussten sich leistungsgerecht mit 1:4 geschlagen geben. Im Halbfinale wartete dann mit dem FC Remscheid daher der nächste schwere Brocken. Obwohl unsere Zwanziger mutig und gut nach vorne spielten, erwiese sich die Remscheider als einen Tick cleverer und konnten das Halbfinale mit 2:0 für sich entscheiden. Somit wartete dann im Spiel um Platz 3 schon wieder der TSV Weiss auf uns, da Weiss sich gegen Brauweiler ebenfalls eine Halbfinal-Schlappe geleistet hatte.

Unser Trainer hatten aber aus dem Vorrundenspiel Ihre Schlüsse gezogen und stellten für das kleine Finale taktisch und personell um. Diese Maßnahme sollte sich auszeichnen und so konnte unsere U9 in einem furiosen Spiel den TSV Weiss endlich einmal wieder bezwingen – und das sogar mit einem sehenswerten 5:3!

Einen Glückwunsch auch an den verdienten Turniersieger aus Remscheid!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =