Volles Programm im KBS!

Am morgigen Sonntag empfangen unsere Zwanziger zum Heimspiel den SSV Numbrecht. Beide Mannschaften haben einen suboptimalen Start hingelegt und liegen in der aktuellen Tabelle punktgleich mit drei Punkten im unteren Drittel. Das Trainerteam um Micha Skorzenski sollte gefordert sein, weitere Hiobsbotschaften erreichte das Team im Laufe der Woche mit zwei weiteren Langzeitverletzten. Tugenden von Frechen 20 werden zwingend sein, Disziplin und Kampf sind ein Muss!

Unsere Reserve trifft bereits um 13 Uhr auf die Zweitvertretung aus Wesseling Urfeld. Die Mannschaft von Matter/Beschmann hat bislang eine akzeptable Punkteausbeute mit jeweils einem Sieg, einem Remis und einer Niederlage. Es gilt nach wie vor jeder Punkt zählt, Ziel sind 35!

Um 11 Uhr starten unsere A-Jugendlichen unter der Leitung des Trainerteams Euler/Menningen in die Mission Meisterschaft. Der Auftakt letzte Woche gegen BW Königsdorf musste wegen Gewitters abgebrochen werden.

Wir wünschen eine fette Punkteausbeute und viel Spaß! Auf geht´s Zwanziger!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 × 5 =