Zwanziger wollen die Erfolgsbilanz ausbauen

Am fünften Spieltag der Mittelrheinliga gastiert die Sportvereinigung Deutz 05 (So.,15.15 Uhr) im KBS.

Sieben Punkte holten die Zwanziger in den vergangenen drei Spielen in der Mittelrheinliga. Mit dieser Ausbeute ist Trainer Sven Demandt verständlicherweise durchaus zufrieden, auch wenn im Heimspiel gegen den FC Pesch (2:2) auch ein Heimerfolg möglich gewesen wäre. “Die Punkteausbeute ist gut, vor allem weil wir uns die sieben Punkte nicht irgendwie ergaunert, sondern wirklich verdient haben”, lobt der Fußball-Lehrer.

So zuletzt beim 2:0-Erfolg in Vichttal, wo die Schwarz-Weißen in den Vorjahren nie sonderlich gut ausgesehen hatten. “Wir haben zwar spielerisch vielleicht nicht unser bestes Spiel gemacht, aber mit einer reifen Leistung verdient gewonnen”, so Demandt, der im anstehenden Heimspiel gegen die SV Deutz 05 mit seinem Team nun den ersten Heimerfolg ins Visier nimmt. Nach der Auftaktpleite gegen Wegberg-Beeck und der Punkteteilung gegen Pesch wäre ein dreifacher Punktgewinn natürlich der nächste logische Schritt. “So leicht ist es im Fußball ja leider nicht”, scherzt Demandt, der trotzdem guter Dinge ist, dass seine Spieler die guten Leistungen der vergangenen Wochen bestätigen können.

Allerdings müssen die Gastgeber am Sonntag berufsbedingt auf Marco Ban verzichten. Der erfahrene Mittelfeldspieler hatte zuletzt in Vichttal im defensiven Mittelfeldzentrum eine tadellose Vorstellung abgeliefert. “Er wird uns fehlen,aber nun bekommt eben jemand anders eine Chance”, sagt Demandt, der sich über die Tiefe im Kader freut. Während Tobias Stecker und Georg Skri in den Kader zurückkehren, steht noch nicht fest, ob Innenverteidiger Sven Hoffmann gegen seinen Ex-Klub auflaufen kann. Zuletzt musste der Neuzugang aufgrund einer Fersenprellung pausieren, möglicherweise kommt ein Einsatz am Sonntag noch zu früh.

U23 empfängt Westhoven-Ensen, U21 gastiert in Weiden
In der Bezirksliga Staffel 1 empfängt die Frechener U23 am Sonntag (13 Uhr den SV Westhoven-Ensen. Während die Kölner mit sieben Punkten gestartet sind, wollen die Zwanziger nach dem ersten Saisonsieg nun auch auf eigenem Platz erstmals punkten.

Derweil gastiert unsere U21 in der Kreisliga B Staffel 3 bei der Zweitvertretung des SV Weiden (So.,13 Uhr). Auch die U21 holte am vergangenen Spieltag die ersten Punkte und will auf diesem Erfolgserlebnis aufbauen.

Den Heimspieltag im KBS eröffnet derweil schon um 11 Uhr unsere Vierte Mannschaft, die am dritten Spieltag der Kreisliga D Staffel 7 die Dritte Mannschaft des BC Stotzheim empfängt.

#WirfürFrechen
#AufgehtsZwanziger

Der Einsatz von Sven Hoffmann (re.) gegen seinen Ex-Klub Deutz 05 ist noch ungewiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =