Heimspiel-Sonntag im KBS

Heimspiele für unsere Zwanziger: Am Sonntag empfangen unsere Jungs den SV Eilendorf im Kurt-Bornhoff-Sportpark (15.15 Uhr). Die Gäste sind aktuell Tabellenneunter und reisen mit der Empfehlung eines 2:1-Erfolges über den BC Viktoria Glesch/Paffendorf nach Frechen. Doch auch das Team von Trainer Micha Skorzenski ist in guter Form, auch wenn es nach dem klaren 6:0-Sieg im Nachholspiel gegen Kohlscheid in Nierfeld letztlich “nur” zu einem 2:2-Unentschieden reichte. “Die Leistung hinten raus war absolut in Ordnung. Wenn wir mit dieser Durchschlagskraft und von Beginn an mit Selbstvertrauen agieren, haben wir gute Chancen, Eilendorf zu schlagen”, so Skorzenski.

“Zweite” im Aufwind
Bereits um 13 Uhr ist unsere zweite Mannschaft im Einsatz. Mit vier Siegen in Folge hat die Mannschaft des Trainerteams Marcel Matter und Christian Beschmann den schwachen Saisonstart vergessen lassen und hat den Anschluss ans obere Tabellenmittelfeld der Kreisliga B Staffel 3 geschafft. Die aktuelle Erfolgsserie soll nun gegen den Tabellennachbarn TSV Weiss ausgebaut werden.

Christopher Reiter und Sebastian Ramspott freuen sich auf den Heimspiel-Doppelpack am Sonntag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − sechs =