“Wir freuen uns auf eine spannende Rückrunde”

Unser Präsident Volkhart Schilde wagt den Ausblick auf die Rückrunde unserer Seniorenteams und freut sich auf den Start der zweiten Saisonhälfte.

Nach einem ereignisreichen Jahr 2019 sind die Zwanziger mit Schwung ins Jubiläumsjahr 2020 gestartet! Im Jahr des 100-jährigen Vereinsbestehens stehen unserem Verein viele spannende Erlebnisse und Herausforderungen bevor. Sportlich beginnt für unsere vier Seniorenteams Ende Februar/Anfang März die Rückrunde. Dabei starten die Mannschaften mit durchaus unterschiedlichen Vorzeichen in die zweite Saisonhälfte. Im Gespräch hat unser Präsident Volkhart Schilde einen Ausblick gewagt und seine Einschätzungen zu den Mannschaften abgegeben.

Volkhart Schilde über unsere Erste Mannschaft: “Die Saison begann unter ungewissen Vorzeichen, doch Sven Demandt hat sich als neuer Trainer von Anfang an sehr gut präsentiert und leistet wirklich hervorragende Arbeit. Mir gefällt seine Einstellung zum Verein und der Mannschaft. Obwohl wir im Laufe der Hinrunde mit vielen Verletzten zu kämpfen hatten, hat die Mannschaft eine sehr ordentliche Hinserie gespielt. Insgesamt hätten wir sicherlich ein paar Tore mehr schießen müssen und einige Niederlagen waren unnötig, aber ich gehe positiv in die Rückrunde. Ein guter, einstelliger Tabellenplatz wäre auf jeden Fall ein Erfolg, denn viele Konkurrenten haben sich namhaft verstärkt. Doch auch unsere Mannschaft dürfte personell besser besetzt sein, daher bin ich guter Dinge und freue mich auf die zweite Saisonhälfte in der Mittelrheinliga, die für uns natürlich mit dem schwersten Auswärtsspiel der Saison beim FC Wegberg-Beeck beginnt.”

Volkhart Schilde über unsere U23: “Mir gefällt es sehr gut, mit welchem Engagement aktuell mehr als 20 Spieler regelmäßig beim Training unserer Bezirksliga-Mannschaft bei der Sache sind. Ich sehe bei den Jungs wirklich großes Potential und bin vom Klassenerhalt absolut überzeugt. Wenn es gut läuft, ist auch ein guter Mittelfeldplatz möglich. Als neuer Trainer macht Okan-Tamer Özbay einen positiven Eindruck. Er wirkt ruhig und arbeitet akribisch, das kommt bei den Spielern gut an. Natürlich entscheiden letztlich die Ergebnisse auf dem Platz über Erfolg und Misserfolg, eine gute Basis für eine erfolgreiche Rückrunde ist aber auf jeden Fall vorhanden.”

Präsident Volkhart Schilde freut sich auf die Rückrunde

Volkhart Schilde über unsere U21: “Nach Problemen zu Saisonbeginn hat sich die U21 in der Kreisliga B gut gefangen und besitzt durchaus realistische Aufstiegschancen. Wenn man im Fußball die Chance auf einen Aufstieg hat, dann sollte man auch mit aller Macht versuchen, diese wahrzunehmen. Klar, wenn man solche Ziele offen formuliert, dann erzeugt das Druck, aber wenn ich sportlich etwas erreichen will, habe ich immer Druck. Ich traue der Mannschaft den Sprung in die höchste Spielklasse auf Kreisebene zu, dafür müssen die Jungs aber natürlich hart arbeiten und – anders als in der Hinrunde – schon ab dem ersten Rückrunden-Spieltag fokussiert sein.”

Volkhart Schilde über unsere Vierte Mannschaft: “Ich freue mich besonders über das tolle Engagement der Jungs auf und abseits des Platzes. Klar, als Fußballer wollen alle immer schnell Erfolg haben. Das ist erstrebenswert. Mit vielen neuen Gesichtern entwickelt sich dort aktuell eine Mannschaft, alles ist noch ein wenig im Aufbau. Aber die Jungs haben es gut im Griff und können vielleicht schon in der nächsten Saison einen Spitzenplatz in der Kreisliga D angreifen. Mir ist besonders wichtig, dass die Mannschaft und die Spieler den Verein gut repräsentieren. Das klappt wirklich ganz hervorragend und freut mich besonders.”

Volkhart Schilde:“Gemeinsam freuen wir uns auf eine spannende Rückrunde, nicht nur um Senioren-, sondern natürlich auch im Juniorenbereich, dessen Weiterentwicklung eines meiner großen Anliegen ist. Der gesamte Verein steht im Jahr des 100-jährigen Bestehens vor einem ereignisreichen Jahr. Seien Sie gemeinsam mit mir gespannt auf all das, was in den nächsten Wochen und Monaten rund um die Spielvereinigung passieren wird. Ich wünsche uns allen eine erfolgreiche Rückrunde der Saison 2019/20 und viele Highlights in diesem Jahr.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − 9 =